Startseite
PHÖNIX Kunstpreis
Aktienrückkauf
Aktie / Unternehmensportrait / Research
Satzung der Gesellschaft
Corporate News
    Meldung vom 25.11.2013
    Meldung vom 4.03.2013
    Meldung vom 12.11.2012
    Meldung vom 30.07.2012
    Meldung vom 21.05.2012
    Meldung vom 2.02.2012
    Meldung vom 5.09.2011
    Meldung vom 18.07.2011
    Meldung vom 1.06.2011
    Meldung vom 6.04.2011
    Meldung vom 2.03.2011
    Pressemitteilung vom 24.2.2011
Unternehmenskalender
Geschäftsberichte
Hauptversammlung 2014
eurobuch.com
Kontakt

Meldung vom 5.09.2011

Unternehmensmitteilung
Kein öffentliches Aktienrückkaufangebot / Erstes Immobilieninvestment über 2,4 Mio USD / Abschreibungsbedarf bei Wertpapieren in Höhe von ca. 500 TEURO
Tutzing, den 5. September 2011
Kein öffentliches Aktienrückkaufangebot
Auf die Aufforderung zur Abgabe unverbindlicher Verkaufsangebote für Aktien der Gesellschaft gem. der Unternehmensmitteilung vom 18. Juli 2011 haben sich weniger als 30 Aktionäre mit einem Gesamtbestand von deutlich unter 1% des Grundkapitals bei der Gesellschaft gemeldet. Ein öffentliches Rückkaufangebot ist bei diesen geringen Mengen nicht erfolgversprechend und in Beziehung zur minimalen Aktienanzahl unverhältnismäßig aufwendig. Daher sieht die Gesellschaft von der Unterbreitung eines öffentlichen Rückkaufangebotes für Aktien ab.
Erste Investition in Immobilien im Ausland
Nach der Neuausrichtung des Geschäftes ist vorgesehen, eine Immobilie zu rd. 2,4 Mio. US-Dollar im Bundesstaat New York, USA zu erwerben. Der Kauf soll noch in diesem Kalenderjahr abgewickelt werden.
Abschreibungsbedarf bei Wertpapieren über ca. 500 TEURO
Aufgrund der labilen Lage an den Finanzmärkten haben die Wertpapiere des Umlaufvermögens an Wert verloren. Nach jetzigem Stand ist mit einem Abschreibungsbedarf von ca. 500 TEURO zu rechnen.



Nach oben